1. Kongresstag: Mittwoch, 27. November 2019

8:30hCheck-In der Teilnehmer, Quick-Breakfast und „Meet & Greet“
9:30hBegrüßung und thematische Einführung durch den Vorsitzenden

Peter Philipp
, Direktor Hauptabteilung Haftpflicht-/Unfall-/Sachschaden, SV SparkassenVersicherung,
Stv. Vors. der Kommission Sach-Schaden, GDV
Das „Ökosystem Schaden“ – Aufbruch in die „Schöne Neue Welt”?
9:45hSchadenstrategien auf dem Prüfstand – Wachstum und Ertrag: Wie geht die Quadratur des Kreises?

Dr. Klaus Zehner
, Stv. Vorsitzender des Vorstands, SV SparkassenVersicherung
10:10hSchadenstrategien auf dem Prüfstand – Kundenerwartung, Wachstum und Ertrag

Frank Manekeller
, Leiter Haftpflicht-, Unfall-, Sach-Schaden, HDI Versicherung AG

- Schadenstrategien: Grundlagen, Herausforderungen und Chancen
- Wachstums- und Ertragskomponenten aus Schadensicht
- Digitalisierung im Schaden: Möglichkeiten und Grenzen
- Kundenmanagement: Bedürfnisse und Verhaltensweisen im Wandel
10:35hSchadenmanagement der Zukunft – Mensch und Technologie

Christian Krams
, Mitglied des Vorstands BavariaDirekt, Leiter Konzern Schaden, Versicherungskammer

- Modernes Schadenmanagement als Teil der Lösung vieler Herausforderungen
- Zukunftsorientierte Roadmap Schaden
- Spannungsfeld Mensch + Technologie
11:00hGemeinsame Kaffeepause und Ausstellungsbesuch
11:30hSchadenmanagement digital

Thomas H. Jacobi
, Bereichsleiter Komposit Mengenschaden, SIGNAL IDUNA-Gruppe

- Wissen die Versicherer wirklich, was die Kunden wollen?
- Anders machen vom „Punkt Null“ aus
- Ausprobieren ist „Lernen pur“: Versuche, Erkenntnisse und Überraschungen
- Transfer in die klassische Organisation – Oder geht das nicht?
11:55hSchöne neue Versicherungswelt!? – Eine Momentaufnahme

Dr. Jochen Tenbieg
, RA, ehem. Senior Executive Consultant, Allianz SE

- Innovation und Revolution
- Mensch und Maschine
- Gut und Böse
12:15hDISKUSSIONSRUNDE: Wie „schön” ist die Neue Welt?

Moderation: Peter Philipp

mit:
Dr. Klaus Zehner
Frank Manekeller
Christian Krams
Dr. Jochen Tenbieg
Thomas H. Jacobi
Thomas Geck, Leiter Abteilung Schaden Prozessmanagement, HUK-COBURG
12:45hOpen-Space-Schaden-Range

Kundenzufriedenheit durch transparente Schadenermittlung und fiktive Abrechnung?
mit Christoph Schäfer, Schwerpunktregulierer, InsurSolutions GmbH und
Marcel Bieber, Regulierer, InsurSolutions GmbH

Schadenmanager + KI = zufriedener Kunde? Vom Hype zum Handwerkszeug!
mit Tasso Daletzki und Dr. Matthias Quaisser

Neue Daten, neues Pricing, neues Schadenmanagement
mit Dr. Jochen Tenbieg

Digitalisierung Werkstattprozesse als Basis für die künftige Customer Journey des Versicherungskunden
mit Thomas Geck

Künstliche und menschliche Intelligenz – Erfolgreiche Interaktion
mit Dr. Stephanie Friedrich, Sales Director D/A/CH, Shift Technology

Cyberversicherung – Wachstumstreiber und Ertragskiller
mit Frank Manekeller und Britta Kruse

Erfolgreiche Kooperation mit Startsups
mit Sebastian Pitzler, Geschäftsführer, InsurLab Germany e.V.
13:15hGemeinsame Mittagspause und Ausstellungsbesuch
Artificial Intelligence (AI)/Machine Learning – Neue Optionen im SchadenManagement
14:30hProzessoptimierung mit KI in der Schadensteuerung und Schadenbewertung: Von der Auftragssteuerung bis zur Prüfung?

Björn Hinrichs
, Vice President Insurance/Health, Arvato Financial Solutions

- Digitaler End-to-End-Prozess in der Sachsparte
- Online-Schadentracking mittels permanenten Rückmeldungen aller beteiligter Partnerorganisationen
- Ausblicke und Lösungen
14:55hKognitives Schadenmanagement: Digitales Inputmanagement, Freitexte automatisch verstehen wie ein Mensch, intelligenter und automatisierter Workflow

Tasso Daletzki
, Sales Director Finance & Insurance, Expert System GmbH
und
Dr. Matthias Quaisser, Business Development Executive Insurance Solutions DACH, IBM Deutschland GmbH

- Besserer Kundenservice durch den kognitiven Schadenprozess
- Modernes Inputmanagement: Alle Kanäle, ein Workflow
- KI im Dienste des Menschen: Weniger suchen und lesen, mehr betreuen
15:20hTeamPower: Wie Künstliche Intelligenz den Einsatz von Kfz-Sachverständigen verändern wird

Nicolas Witte
, Geschäftsführer, Control€xpert GmbH

- Aktuelle Einsatzmöglichkeiten der Künstlichen Intelligenz
- Künstliche Intelligenz in der Schadenkalkulation
- Prozessoptimierung durch automatisierte Bilderkennung
15:45hDISKUSSIONSRUNDE: Artifical Intelligence – Wie viel Mensch bleibt übrig?

Moderation: Peter Philipp

mit:
Björn Hinrichs
Tasso Daletzki
Dr. Matthias Quaisser
Nicolas Witte
16:00hGemeinsame Kaffeepause und Ausstellungsbesuch
Emerging Risks – Ist die Cyber-World noch zu retten?
16:30hEmerging Risks – World of Cyber – Warum Digitalisierung die Assekuranz gefährden kann

Dr. Gerhard Schmid
, Referent Risiko- und Innovationsmanagement, Munich Re

- Entstehungsbereiche
- Künstliche Intelligenz
- Wie beeinflussen politische Systeme Cyber
- Folgen der Digitalisierung
16:55hCyber – Emerging Risk: Ist die Cyberwelt noch zu retten?

Britta Kruse
, Expertin Firmenschaden, HDI Versicherung AG

- Cyberproduktwelt im Wandel
- Cyber: Ist das Schadenrisiko beherrschbar?
- Schadenmanagement von Cyberrisiken
- Ausblick in die Zukunft
17:20hFragen an die Referenten
17:30hEnde des ersten Kongresstages
19:15hMCC lädt ein zur legendären Schaden-Party im Schokoladenmuseum

In einem atemberaubenden Ambiente erwarten Sie zahlreiche Genüsse für Gaumen und Hirn. Aber keine Panik: wir bleiben – wie immer – locker, lässig, sexy ;-).

Bitte beachten Sie: das Wichtigste an der Party sind die Gäste – also Sie!

Wir freuen uns auf Sie!