2. Kongresstag: Donnerstag, 24. November 2022

8:45hCheck-In der TeilnehmerInnen und „Meet & Greet“
9:20hBegrüßung und Einführung in das Thema mit Peter Philipp und Hartmut Löw

Peter Philipp
Hartmut Löw
9:30hInnovatives SchadenManagement – So wichtig wie nie zuvor!

Matthias Schwenk
, Hauptabteilungsleiter Sach-/ Haftpflicht-Schaden (SH), SV SparkassenVersicherung

- Gesellschaft im Krisenmodus und Konzepte im Schadenfall
- Fachkräftemangel und die Bedeutung qualifizierter Schadenbearbeitung
- M&A Markt – Wovon profitiert der Kunde?
9:50hFragen an den Referenten
Cyberschäden im Fokus
9:55hAbsicherung und Resilienz vor dem Hintergrund der Cyber-Bedrohungslage

Dr. Wolfgang Finkler
, Referatsleiter, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

- Aktuelle Bedrohungslage
- Absicherung Kritischer Infrastrukturen – Anforderungen
- Erfahrungen des BSI aus der Umsetzung des IT-Sicherheitsgesetzes
10:15hFragen an den Referenten
Megahype Nachhaltigkeit – Bedeutung für das SchadenManagement der Zukunft
10:20hKlimawandel und die Folgen für eine nachhaltige Schadenbearbeitung

Frank Manekeller
, Ltr. Haftpflicht-, Unfall-, Sach-Schaden, HDI Versicherung AG
10:40hFragen an den Referenten
10:45hGemeinsame Kaffeepause und Ausstellungsbesuch
Digitalisierung und IT-Optionen im SchadenManagement
11:15hDigitale Steuerung von Schäden

Björn Hinrichs
, Senior Vice President Insurance/Health Experian DACH, Arvato/Experian
Frank Westbomke, Hauptabteilungsltr. Betrieb und Schaden, BavariaDirekt Versicherung AG

- Optimierung des Schadenworkflows zur Entlastung der Schadenmanager
- Einbindung von Dienstleistern in die digitale Prozesskette
11:35hDigitale Evolution im Schadenmanagement: Fortschritt durch Daten – Aber wie?

Dr. Wolff Graulich
, Geschäftsf., Eucon Digital GmbH
11:55hKünstliche Intelligenz im Schadenbereich: Hype versus Realität

Mandy Splettstößer
, Senior Consultant Data Analytics, Munich Re
Markus Gützlaff, Senior Consultant Client Data Analytics Deutschland, Munich Re

- Intro
- KI – Was darunter zu verstehen ist
- KI und Schaden – Was sehen wir bereits im Markt
- Wege in die Zukunft
- Ausblick
12:15hDISKUSSIONSRUNDE: Chancen und Risiken der Digitalisierung im SchadenManagement

Moderation: Peter Philipp

mit:
Björn Hinrichs
Frank Westbombke
Dr. Wolff Graulich
Mandy Splettstößer
Markus Gützlaff
KFZ-Schadenmanagement: Möglichkeiten und Grenzen
12:35hZukunft des Kraftfahrt-SachschadenManagements

Dr. Jochen Tenbieg
, Rechtsanwalt (ehem. Senior Executive Consultant, Allianz SE)

- Was sind die wesentlichen aktuellen Trends?
- Wie wird sich das Schaden-Öko-System verändern?
- Welcher Handlungsbedarf ergibt sich für die Versicherer?
12:55hSchadenmanagement der Zukunft – Innovation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Sichtweise eines mittelgroßen Kfz-Versicherers

Christoph Meurer
, Vorstandsmitglied, Itzehoer Versicherungen

- Innovatives Schadenmanagement als Wettbewerbsvorteil im umkämpften Kfz-Geschäft
- Digitalisierung zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und als Kostenfaktor
- Nachhaltige Kfz-Versicherung durch Schadenmanagement – Trend oder Hype?
13:15hDISKUSSIONSRUNDE: KFZ-SchadenManagement 2025 – Wo geht die Reise hin?

Moderation: Peter Philipp

mit:
Dr. Jochen Tenbieg
Christoph Meurer
Ausblick 2025-2030
13:25hSchadenrisiken der Zukunft für die Sachversicherung

Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther
, Rechtsanwalt/Partner, BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

- „Exotenversicherungen“
- Cyberversicherung und Kumulschäden z.B. Ukrainekrieg
- Klimaerwärmung und Elementarschadenversicherung z.B. Flutkatastrophe im Ahrtal
13:45hFragen an den Referenten
13:50hVerabschiedung durch Peter Philipp, Matthias Schwenk und Hartmut Löw
14:00hGemeinsames Mittagessen und Ausstellungsbesuch
15:00hEnde des Kongresses